Meldungen

Meldungen

Neue Geschäftsführung bei der BAG LAG

Assistenz der Geschäftsstelle Alexandra Lemburg und die neue Geschäftsführerin Marlene Rosenberger (v.l.n.r.) auf der IGW.   Zum 15. Oktober hat Marlene Rosenberger als neue Geschäftsführerin der BAG LAG die Nachfolge von Jan Hanisch übernommen. Nach einem Studium der...

mehr lesen

BAG LAG im ELARD-Vorstand

Die portugiesische LAG-Vereinigung Minha Terra übernimmt für die kommenden zwei Jahre die ELARD-Schirmherrschaft. Dies ergaben die Wahlen bei der Jahreshauptversammlung vom 22.-24. November in Estland. Präsidentin wird Maria João Botelho, die sich gegen ihren...

mehr lesen

DVS-Workshop + 2.BAG LAG Länderrat

Am 17./18.Oktober trafen sich Vertreter von LAGen, Bewilligungs- und Zahlstellen sowie Programmkoordinatoren zum Kooperationsworkshop von der DVS und der BAG LAG in Würzburg, um sich über die derzeitige Umsetzung von LEADER auszutauschen. Dabei wurde deutlich, dass...

mehr lesen

EWCR 2017

Vom 09-12.Oktober fand die European Week of Cities and Regions in Brüssel statt u.a. mit den Workshops “25 years LEADER / Community-led local development: What we achieved so far and where do we go next?” (Vorträge von Günter Salchner, LAG Ausserfern/AT und Andreas...

mehr lesen

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Auf Einladung des BMEL vertraten wir am 26./27. August die deutschen LEADER-Regionen beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung im BMEL. Bei bestem Wetter informierten sich zahlreiche Besucher über die LEADER-Fördermöglichkeit. Zudem konnten wir einige Kontaktdaten...

mehr lesen

1. BAG LAG Länderrat in Göttingen

Am 8. Juni tagte der erste BAG LAG Länderrat mit 11 von 13 Bundesländervertreter/innen, Stefan Kämper von der DVS und Michael Busch von der ASG in Göttingen. Zunächst galt es eine Bestandsaufnahme zum Ist-Zustand aus den einzelnen Bundesländern zu bekommen. Insgesamt...

mehr lesen

ELARD-Veranstaltung am 31. Mai in Brüssel

Am 31. Mai lud das europäische LEADER-Netzwerk ELARD zur Veranstaltung "Role of bottom-up approach renewing ESI Funds for 2021-2027" ein. Zahlreiche Mitglieder, Akteure in der ländlichen Entwicklung und EU-Parlamentarier folgten der Einladung, um über die Rolle von...

mehr lesen