Die portugiesische LAG-Vereinigung Minha Terra übernimmt für die kommenden zwei Jahre die ELARD-Schirmherrschaft. Dies ergaben die Wahlen bei der Jahreshauptversammlung vom 22.-24. November in Estland. Präsidentin wird Maria João Botelho, die sich gegen ihren französischen Kollegen Thibaut Guignard durchsetzte. Zu ihrem erweiterten Team gehört u.a. Pedro Brosei, ehemaliger DVS-Mitarbeiter. Die ausscheidende Präsidentin Kristiina Tammets (Estland) wird als Vize-Präsidentin weiterhin dem Vorstand erhalten bleiben, dem nun auch Hartmut Berndt von der BAG LAG angehört.

ELARD-Vorstand v.l. Hartmut Berndt (Deutschland), Kirsten Birke-Lund (Dänemark), Kriistina Tammets (Estland), Präsidentin Maria João Botelho (Portugal), Marion Eckardt (Schweden), Maria José Murciano (Spanien), Radim Srsen (Tschechien).