Termine

Zu dieser ELARD-Versammlung in Brüssel werden rund 60 Teilnehmer erwartet, die sich aus Akteuren der lokalen Aktionsgruppen (LAGs) und den LEADER-Netzwerken, den Mitgliedern des Europäischen Parlament, der Europäischen Kommission, dem ENRD (European Network for Rural Development) und Kooperationspartnern aus ganz Europa zusammensetzen.

Am 08. Juni wird die erste BAG LAG-Länderratssitzung stattfinden, bei der wir gemeinsam mit Vertretern aus den einzelnen Bundesländer die weitere Ausrichtung der BAG LAG besprechen werden.

Die Konferenz wird sich mit einer breiten Palette von Themen befassen, die für die soziale Entwicklung der ländlichen Gebiete in Europa relevant sind, wie z. B. den ländlichen Raum und die Ruralität, soziale Ungleichheiten und regionale Disparitäten, Multi-Level-Governance, Top-down-Politik und Bottom-up-Aktivitäten, demografische Veränderungen, Akteure und Konflikte von Landschaftsveränderungen, ländlichen Arbeitsmärkten, Genderfragen sowie Probleme der Erhaltung und Umwandlung von Infrastruktur- und Sozialdiensten.

16.06.2017: Zukunftswerkstatt Landkreis Werra-Meißner

Unter dem Motto „Regional vernetzt – gemeinsam stark“ veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Zukunftswerkstätten in ländlichen Regionen. Das Ziel: Gemeinsam und im Austausch mit den Akteuren am Ort die Herausforderungen für die Zukunft zu benennen und Lösungen für lebendige und zukunftsfähige ländliche Regionen bekannt zu machen.

03.07.2017: Zukunftswerkstatt Landkreis Elbe-Elster

Unter dem Motto „Regional vernetzt – gemeinsam stark“ veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Zukunftswerkstätten in ländlichen Regionen. Das Ziel: Gemeinsam und im Austausch mit den Akteuren am Ort die Herausforderungen für die Zukunft zu benennen und Lösungen für lebendige und zukunftsfähige ländliche Regionen bekannt zu machen.

14.07.2017: Zukunftswerkstatt Landkreis Tirschenreuth

Unter dem Motto „Regional vernetzt – gemeinsam stark“ veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Zukunftswerkstätten in ländlichen Regionen. Das Ziel: Gemeinsam und im Austausch mit den Akteuren am Ort die Herausforderungen für die Zukunft zu benennen und Lösungen für lebendige und zukunftsfähige ländliche Regionen bekannt zu machen.

14.07.2017: Einsendeschluss Land.Digital – Chancen der Digitalisierung

Ländliche Räume machen knapp 90 Prozent der Fläche Deutschlands aus. Jeder Zweite lebt auf dem Land. Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) setzt sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) dafür ein, ländliche Regionen als attraktive Lebens­räume zu erhalten und zu stärken. Das Modell ­und Demonstrationsvorhaben „Land.Digital – Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume“ ist eine Bekanntmachung des BULE.

31.07.2017: Einsendeschluss LandKULTUR

Mit LandKULTUR werden innovative Projekte, die kulturelle Aktivitäten und Teilhabe in ländlichen Räumen erhalten und weiterentwickeln gesucht. Dazu gehören Projekte aus den Bereichen bildende Kunst, Literatur, darstellende Künste (Theater, Tanz, Film etc.), Musik, angewandte Künste (Design, Architektur etc.), kulturelles Erbe sowie Kombinationen dieser Sparten. Die ausgewählten Projekte können eine Förderung in Höhe von bis zu 100.000 Euro erhalten.


12.-19.08.2017: European Rural Youth Forum

Das Forum bietet eine Plattform für junge Menschen aus ländlichen Gebieten, um Fragen zu diskutieren, die für ihre Länder und Regionen relevant sind. Die diesjährigen Diskussionen konzentrieren sich auf das Thema „Nachhaltigkeit“.

13.-14.09.2017: LEADER France feiert 20. Jubiläum

LEADER Frankreich feiert das 20. Jubiläum in Straßburg am 13. und 14. September 2017.
Buchen Sie jetzt, um an dieser großartigen Veranstaltung in einer der Hauptstädte der Europäischen Union teilzunehmen.

Die Europäische Woche der Regionen und Städte ist eine jährliche, viertägige Veranstaltung in Brüssel, bei der Verwaltungsbeamte der Regionen und Städte sowie Fachleute und Wissenschaftler bewährte Verfahren und Wissen über die Regional- und Stadtentwicklung austauschen können.

In diesem Jahr feiert Bulgarien 10 Jahre LEADER und organisiert am 10.-12. Oktober 2017 ein LEADER / CLLD-Seminar in Bulgarien.

18.-21.10.2017: 3rd European Rural Parliament

Das 3. European Rural Parliament wird vom 18. bis 21. Oktober 2017 im Dorf Venhorst in den Niederlanden stattfinden.