Termine


26-27.08.2017: 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Das BMEL möchte sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt „Ländliche Entwicklung“ am Tag der offenen Tür beteiligen. Es sollen dabei „Starke Landwirtschaft. Gute Ernährung. Lebendige Regionen.“ angesprochen werden. Die BAG LAG wird als Mitaussteller vor Ort sein.

 

07.09.2017: Informationsveranstaltung Die neuen EU-Förderprogramme

Informationsveranstaltung zu den Programmen „Horizont 2020„, „Creative Europe KULTUR“ und „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ in Hannover. Anmeldeschluss ist der 28.08.2017

 

14.09.2017: CLLD/LEADER Jahreskonferenz 2017

In diesem Jahr findet die LEADER-Landeskonferenz am 14. September in Quedlinburg im Palais Salfeldt statt. Ausrichter sind die EU-Verwaltungsbehörden ELER, EFRE und ESF gemeinsam mit den Vorortpartnern, der LAG Rund um den Huy, der LAG Nordharz und der LAG Harz. Der Fokus der diesjährigen Jahreskonferenz liegt ganz besonders auf dem neuen CLLD-Ansatz und steht unter dem Motto „Lokale Strategien – Vielfalt in Europa“.

13.-14.09.2017: LEADER France feiert 20. Jubiläum

LEADER Frankreich feiert das 20. Jubiläum in Straßburg am 13. und 14. September 2017.
Buchen Sie jetzt, um an dieser großartigen Veranstaltung in einer der Hauptstädte der Europäischen Union teilzunehmen.

19.-20.09.2017: Neues Zuhause ländlicher Raum – Perspektive Zuwanderung

Transferbesuch in Gießen: Die Veranstaltung diskutiert Aufgaben und Angebote im Bereich Integration und bietet Exkursionen und Workshops zum diesem Thema. Anmeldeschluss ist der 14. August 2017.

26.09.2017: Kommunen gestalten den demografischen Wandel

Die Kommunen gestalten den demografischen Wandel vor Ort mit konkreten Maßnahmen. Die im Jahre 2017 durchzuführende Veranstaltungsreihe zielt darauf, die kommunale Politik und Administration in ihrer Lenkungs- und Umsetzungskompetenz zur Gestaltung des demografischen Wandels zu unterstützen.

 

26.-27.09.2017: EIP-Agri und Horizon 2020 – den Brückenschlag gestalten – how to bridge?

Tagung in Kiel: Die Veranstaltung diskutiert Aufgaben und Angebote im Bereich Integration und bietet Exkursionen und Workshops zum diesem Thema. Anmeldeschluss ist der 14. August 2017.

 

28.-29.09.2017 Selbstevaluierungs-Workshop der DVS in Magdeburg

Zum Selbstevaluierungs-Workshop lädt die DVS am 28/29. September nach Magdeburg ein. Ziel ist es gemeinsam und mithilfe von Experten einen Selbstevaluierungsplan aufzustellen und einzelne Selbstevaluierungsmethoden unter die Lupe zunehmen. Anmeldeschluss ist der 1. September

30.9. – 5.10.2017: Deutscher Kongress für Geographie 2017

Eine Welt in Bewegung • Erforschen – Verstehen – Gestalten
30.9. – 5.10.2017 / Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Die Europäische Woche der Regionen und Städte ist eine jährliche, viertägige Veranstaltung in Brüssel, bei der Verwaltungsbeamte der Regionen und Städte sowie Fachleute und Wissenschaftler bewährte Verfahren und Wissen über die Regional- und Stadtentwicklung austauschen können.

Der Workshop behandelt die Auswirkungen von CLLD in verschiedenen Kontexten.

 

In diesem Jahr feiert Bulgarien 10 Jahre LEADER und organisiert am 10.-12. Oktober 2017 ein LEADER / CLLD-Seminar in Bulgarien.

Ort und nähere Informationen folgen.

18.-21.10.2017: 3rd European Rural Parliament

Das 3. European Rural Parliament wird vom 18. bis 21. Oktober 2017 im Dorf Venhorst in den Niederlanden stattfinden.

06.-07.11.2017: Jugendbeteiligung in der ländlichen Entwicklung – Methoden und Konzepte für LEADER

Zentrales Element des Seminars sind Methoden zur Ansprache, Motivation, Beteiligung und längerfristigen Begleitung von Jugendlichen. Unter anderem durch Rollenspiele wird die Perspektive der Jugend vertieft.

 

08.11.2017: Kommunen gestalten den demografischen Wandel

Die Kommunen gestalten den demografischen Wandel vor Ort mit konkreten Maßnahmen. Die im Jahre 2017 durchzuführende Veranstaltungsreihe zielt darauf, die kommunale Politik und Administration in ihrer Lenkungs- und Umsetzungskompetenz zur Gestaltung des demografischen Wandels zu unterstützen.

 

08.-10.11.2017: Capitalising on CLLD experiences – Building resilient local communities

Das Seminar wird die CLLD-Akteure aus lokaler, regionaler, nationaler und EU-Ebene sowie relevante NGOs zusammenbringen. Die Veranstaltung bietet eine Gelegenheit für aktives Engagement in Diskussionen und Austausch zwischen LAGen, CLLD-Netzwerken, Experten, EU-Programmverwaltungsbehörden und Dienststellen der Europäischen Kommission.

 

28.-29.11.2017: Kommunale und regionale Jugendbeteiligung im ländlichen Raum

Herausforderungen und Chancen, Konzepte und Methoden – Evangelische Akademie Bad Boll